RADIC-Home

2010: Serenade 1
Das Jahr 2010 stand im Zeichen der Serenade 1 - einem mittelgroßen Rheindampfer für 130 Gäste unter holländischer Flagge! Schiffssprache war Englisch und die Besatzung kam größtenteils aus Rumänien (Kellner, Küche und Wäscherei), Slowakei (Bar-Mannschaft) und Ungarn (Kabinenservice), die Matrosen und der Schiffsingenieur waren aus Polen, die Musiker aus der ganzen EU (-anwärter-Staaten) - ach ja, einen einzigen Holländer gab's auch an Bord:
den Kapitän!

Die musikalische Unterhaltung bestand hauptsächlich aus der Piano-Hintergrundmusik, wobei das Schiff mit einem Yamaha Clavinova CLV 303, ausgestatte war, also einem "Piano-Ensemble" mit voller Begleitung und Strings, was für sehr viel Spielfreunde sorgte! Neu waren die "Gastkünstler", welche entweder eine ganze Wochen-Tour mitmachten oder nur in großen Häfen kleine Konzerte gaben. Den Anfang machte im Frühjahr die CHARLY ANTOLINI-Band mit Sängerin Nina Michelle. Die 10 Animations-Bilder rechts geben einen kleinen Eindruck vom Bordleben. Hier zwei Beispiele der gebotenen Musik:

Antolini-Band und Nina mit "Love For Sale" (Live-Ton vom Video)
Brazza spielt "The Shadow Of Your Smile" (Clavinova-Realtime)
Serenade-1-2010