Recollections Klaus Wunderlich - Recollections Vol.1 & Vol.2

digitalisierte Original-LP-Aufnahmen aus den 50er, 60er, 70er und 80er Jahren
als mp3-Files oder Audio-CDR

(nur fr Schulungszwecke)

Hallo Musik-Freunde,

die zwei CD's unter der Bezeichnung "Recollections" sind zum Teil "historische" Klaus-Wunderlich-Aufnahmen, welche vom musikalischen Ansatz her dafür prädestiniert sind, nachgespielt zu werden! Ja, der gute Klaus war immer sehr darauf bedacht, seine eigenen musikalischen Vorstellungen zu verwirklichen - besonders was klassische Themen anbetrifft - und ich persönlich vetrete die gleiche Meinung! So ist das hier eine echte Pfundgruppe für Gleichgesinnte! Alle Titel der Recollections-Serie können als Wunsch-Programm geordert werden, werden abgeschrieben und in die MWP-Liste integriert - etwas Geduld bitte mitbringen! Hier zunächst der Info-Text der beiden Recollektions-CD's zur allgemeinen Info:

CD1

CD1 beginnt mit ,,Rock around the Clock" aus einer EP die speziell für Australien hergestellt worden ist. Zwei weitere Stücke dieser EP sind die Titel 3 und 4. Die Medleys MY FAIR LADY wurden ebenfalls auf einer EP veröffentlicht. Zwar wurden diese Medleys später noch mehrfach aufgenommen, diese Aufnahmen sind jedoch nach meiner Meinung die, die am meisten Beachtung verdienen. Die Titel 6 bis 9 beweisen nicht nur seine ungemein virtuose Spieltechnik auf der Hammond Orgel, es war auch der Zeitpunkt als andere Organisten versuchten Klaus Wunderlich zu kopieren...und scheiterten. Im Jahre 1970 erschien die Schallplatte LES GRANDS SUCCES DU QUEBEC, welche eine Mischung aus Französischen, BEC, welche eine Mischung aus Französischen, Kandischen und Europischen Gesangstitel enthielt. Leider wurde diese Schallplatte nur in Kanada hergestellt und verkauft. Bei der Zusammenstellung der Aufnahmen für diese CDs machte Werner Kohlhammer eine schöne Entdeckung mit der Eigenkomposition SCHNEEGEFLÜSTER, die Sie hier zum ersten Mal hören werden. Das Medley auf Titel 17 ist ebenso wie der erste Titel von CD 2 aus der LP 24 MELODIEN DIE MAN NIE VERGISST Vol. 2. Den schwungvollen Schluss der ersten CD bildet die von Klaus Wunderlich einmalig interpretierte Ouvertre zur Oper Die lustigen Weiber von Windsor.

CD 2

lm Jahre 1968 veröffentliche DECCA London die erste Schallplatte von Klaus Wunderlich mit dem Titel ORGANIZED. DECCA war der Meinung, dass die Schallplatte eines Künstlers mit deutschem Namen sich nicht gut verkaufen ließ. Deshalb tauften sie ihn kurzerhand in Chris Waxman um. Den Fans war es gleich, sie hatten ohnehin gleich Ihren wunderlichen Klaus herausgehört. Später wurde die LP des großen Erfolges erneut veröffentlicht, diesmal unter dem richtigen Namen. Ausschnitte aus dieser LP hören Sie als Titel 2 bis 5 und 9 und 10. Das Instrument bei diesen Aufnahmen war die Hammond H 100.

Klaus Wunderlich war aber nicht nur ein großartiger Musiker, er arrangierte und komponierte in der ihm eigenen Perfektion. Dies wird kaum deutlicher als in der entzückenden KRUG POLKA: einem schönen Beispiel der Kompositionen von Klaus Wunderlich. Der Titel 7 ist ein Medley des bekannten US-Hits LITTLE ARROWS und der Eigenkomposition SONG OF SANTIAGO. Seine Interpretationen bekannter Hits waren in den 70 und 80er Jahren Riesenerfolge, ganze Generationen tanzten nach den Schallplatten von Klaus Wunderlich. Soweit festgestellt werden konnte, ist dieses Medley bisher nicht auf LP erschienen. Entdeckt wurde es auf einem Band, das im Jahre 1996 als Muster für eine englische Produktion dienen sollte, jedoch durch den Tod des Künstlers nicht realisiert worden ist. So erleben diese beiden Oldies" mglicherweise hiermit so etwas wie eine versptete Premiere. Die dreiteilige Serie SDAMERIKANA wurde mit der Hammond H 100 aufgenommen und war überaus erfolgreich, weshalb die Titel 8 und 11 aus diesen LPs stammen. Im Jahre 1968 präsentierte Klaus Wunderlich modern arrangierte und gekonnt gespielte Opern-Melodien mit der LP OPERA HAPPENING. Drei Jahre später wurden diese Aufnahmen durch vier weitere ergänzt und als HAMMOND GOES OPERA zum zweiten Mal veröffentlicht. Diese vier Aufnahmen hren Sie als Titel I3, 16, 17 und 21. Alle Beteiligten dieser Produktion hoffen, dass Sie sich bei diesen Hammond-0rgel-Aufnahmen entspannen und an dem einmaligen Sound von Klaus Wunderlich erfreuen, dem unvergessenen König der Hammond Orgel. (Alan Ashton)

Klaus Wunderlich trat Mitte der 50er Jahre erstmals mit der Hammond-Orgel in Mannheim auf und erntete sofort große Anerkennung. Der erste Schallplattenvertrag ließ nicht lange auf sich warten. Als "Mr. Hammond" war er bald weit über die europäischen Grenzen hinaus bekannt. Dieses Instrument bestimmte fortan sein Leben und begleitete ihn von Gastspiel zu Gastspiel. Nach dem Aufbau seines eigenen Tonstudios in der Nähe von Karlsruhe konzentrierte sich Klaus Wunderlich auf die Studioarbeit. Insgesamt wurden während der vier Jahrzehnte seiner Bühnenlautbahn ber 120 LPs und CD's verffentlicht und davon weltweit mehr als 20 Millionen Exemplare verkauft. Für diesen Erfolg wurde er mit I3 Goldenen Schallplatten und einer Goldenen Musikkassette ausgezeichnet.

Klaus Wunderlich verstarb unerwartet im Oktober 97 im Alter von 67 Jahren in seinem Haus bei Engen am Bodensee. Wenige Monate vorher hatte er sich aus Anlass seines 40jährigen Bühnenjubilums in den Ruhestand zurckgezogen. Die Erinnerung an Klaus Wunderlich und seine Musik lösen Wehmut aus, doch er wird in den Herzen seiner Fans und Musiker-Kollegen ewig weiterleben.



Achtung, alle LP-Titel knnen als Wunsch-Programm-Vorlage dienen und erscheinen dann entweder als MWP-Listen-Titel, bzw. in einem zukünftigen MK, oder als Sonderausgabe!

Folgende Titel dieser bemerkenswerten Audio-Aufnahmen mit Notation, GM-Seq. und Styles sind schon zu haben:

MWP-Nr. 215  Strangers In The Night (CDR-2) - erschienen auf mehreren KW-Tonträgern
MWP-Nr. 528  Swing In Torero (CDR-2)
MWP-Nr. 728  Die Lustigen Weiber von Windsor (CDR-1)
MWP-Nr. 944  Jägerchor aus "Der Freischtz" (CDR-2)
MWP-Nr.1050  Desafinado (CDR-2) - erschienen auf mehreren KW-Tonträgern
MWP-Nr.1060  O wie so trügerisch aus "Rigoletto" (CDR-2)
MWP-Nr.1060  Faust-Walzer aus "Margarethe" (CDR-2)
MWP-Nr.1168  Mondchor aus "Die Lustigen Weiber" (CDR-2)
MWP-Nr.1378  Les Cornichons (CDR-1)
MWP-Nr.1420  La Traviata: Liebe, ach Liebe (CDR-2)




Nachfolgend alle Original-Titel als 60-Sec.-Demos. Die mp3-Files und die Audio-CDR-Kopien knnen wie folgt jeweils fr CD-Vol.1 und CD-Vol.2 bezogen werden:

1. mp3-Files per Mail fr EUR 10,-      2. Audio-CDR-Kopie der Original-LP-Vorlage fr EUR 15,-

(Versand-Anschrift und Bankverbindung in BRD bei Bestellung unbedingt angeben - Auslands-Versand nur per mail mit Vorauszahlung ber Bic/Iban-Codes auf Anfrage)




    CDR-1-Inhalt (gelbmarkierte Titel sind schon bezugsfertig)

01 Rock'n'Roll-Medley                    02 Medley My Fair Lady I
             a) Rock around the clock                          a) 0n the Street Where You Live b) Show me
             b) Lady Madonna                                   c) Ascot Gavotte d) I Could Have Danced

03 Medley My Fair Lady II                04 Waltzing Mathilda
             a) On the Street Where You Live
             b) WouId'nt It Be Loverly
             c) The Rain In Spain
             d) I Could Have Danced All Night

05 Along the Road to Gundagai            06 Bossa-Nova-Medley
                                                               a) Desafinado b) Renata c) One Note Samba

07 Twist-Medley                          08 Madison-Medley
             a) Speedy Gonzales b) Ya-Ya-Twist                 a) Ich bin kein Playboy
             c) St.Tropez-Twist                                b) Schwarzer Kater Stanislaus
                                                               c) Madison in Mexico

09 Shuffle-Medley                        10 L'Orage
             a) Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett
             b) Retum To Sender c) Telstar

11 Les Cornichons                        12 Emporte Moi

13 Cupidon                               14 J'Ai Tant Reve

15 La Valse des Petite Chiens Blancs     16 Schneegeflüster (Wunderlich)

17 Foxtrott-Medley                       18 Die Lustigen Weiber von Windsor
             a) Wenn ich Dich seh                              (Klassik-Ouvertüre als Cha-Cha-Cha)
             b) So wird's nie wieder sein
             c) Penny Serenade


    CDR-2-Inhalt (gelbmarkierte Titel sind schon bezugsfertig)

01 Foxtrott-Medley                       02 Lara's Thema (Schiwago-Melodie)
             a) Sie will nicht Schokolade
             b) Mein Liebling heisst Mdi
             c) Wir machen Musik

03 Honey                                 04 Mas que nada

05 Can't get my eyes off of you          06 Krug Polka (Wunderlich)

07 Medley                                08 Desafinado
             a) Little Arrows b) Song of Santiago

09 Strangers in the Night                10 The Impossible Dream

11 Ave Maria no morro                    12 Swing In, Torero (Marsch aus "Carmen")

13 Mondchor "Die Lustigen Weiber"        14 Gefangenen-Chor aus "Nabucco"

15 O wie so trügerisch aus "Rigoletto"    16 Gesang der Meermädchen aus "Oberon"

17 Holdes Mädchen aus "Rigoletto"        18 Pilgerchor aus "Tannhäuser"

19 Holde Aida aus "Aida"                 20 Faust-Walzer aus "Margarethe"

21 Liebe, ach Liebe aus "La Traviata"    22 Jägerchor aus "Der Freischütz"



 Sonderausgaben   Acrobat Reader von ADOBE  Recollections-CDR-Info   Mail-Bestellung  Bestell. Recollections mp3-Files   Mail-Bestellung  Bestell. Recollections Audio-CDR